Saisonabschluss 2014

Die Saison ist vorüber, jedoch erwartet die zweite Herrenmannschaft noch ein allerletztes entscheidendes Relegationsspiel um den Klassenerhalt in der Kreisliga B.

1. Herrenmannschaft:

Die erste Herrenmannschaft hat sich den Klassenerhalt bereits vor Saisonende gesichert. Mit einem soliden 4. Platz nach der Hinrunde wurde eine gute Ausgangsposition geschaffen. Es war bereits bekannt, dass Tim Heinzmann studienbedingt den Großteil der Rückrunde nicht mitspielen kann. Durch die Tatsache, dass Andreas Weinrich ebenso einige Spiele nicht antreten konnte, wurde die Mission Klassenerhalt doch noch etwas heikler, als vorher angenommen. Durch eine gute Abstimmung mit der zweiten Mannschaft, die im Kampf um den Klassenerhalt jeden Stammspieler benötigte, konnte die erste Mannschaft die entscheidenden Spiele gewinnen und sich den direkten Klassenerhalt sichern.

Zur Tabelle

2. Herrenmannschaft:

Wie das Resultat nach der Hinrunde bereits andeutete, hatte die zweite Mannschaft einen harten Kampf um den Klassenerhalt vor sich. Richtig spannend wurde es außerdem durch die Tatsache, dass die Spiele gegen die direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt erst ganz am Saisonende stattfanden. Durch einen wichtigen Sieg gegen den PSV Heidenheim konnte sich das Team noch den 8. Tabellenplatz zum Relegationsspiel sichern. Dieses findet am Sonntag den 11. Mai in Rosenberg statt. Dort entscheidet sich dann gegen den TTC Herbrechtingen II, ob die Kreisliga B gehalten werden kann.

Zur Tabelle

3. Herrenmannschaft:

In der Kreisklasse D erreichte unsere dritte Mannschaft mit 6 Siegen und 10 Niederlagen den 5. Tabellenplatz und liegt damit genau im Mittelfeld.

Zur Tabelle