Bartenbach - JSG

TSV Bartenbach - JSG Heidenheim/Dettingen 18:27 (8:15)


Beste Saisonleistung!


Nachdem das vorangegangene Spiel gegen den Tabellenzweiten noch verloren wurde, hatte man beim Auswärtsspiel gegen den Tabellennachbarn TSV Bartenbach wieder die Chance Pluspunkte zu sammeln. Zudem waren 2 zuletzt Verletzte mit von der Partie und nach kurzem Abtasten begann die JSG ein wahres Feuerwerk an guten Angriffen abzufackeln. Nach ca. 15 Minuten stand es bereits 6:10 für unser Team und bis zum Halbzeitpfiff wurde die Führung auf 7 Tore ausgebaut. Die Umstellung der Gastgeber nach der Pause auf 2-fache Manndeckung brachte unsere Angreifer nun doch einige Male in Bedrängnis und führte zu etlichen Ballverlusten. Die Trainer nahmen kurz nacheinander 2 Auszeiten, um die Jungs taktisch darauf einzustellen. Zwischenzeitlich hatte Bartenbach auf 15:20 aufgeholt, allerdings folgten durch unser Team danach wieder 5 Tore in Folge und damit war der Sieg in trockenen Tüchern. Beachtlich war vor allem, dass wir durch eine sehr starke spielerische Teamleistung, eine körperlich klar überlegene Mannschaft bezwingen konnten. Damit stehen wir im Mittelfeld der Tabelle mit klarem Blick nach oben.
Ein Dankeschön an die Eltern und Fans die den weiten Weg nach Göppingen nicht scheuten und dabei sicher Ihre Freude an dem tollen Handballspiel hatten. Mit einer La-Ola Siegerwelle feierte man gemeinsam zum Abschluss den verdienten Sieg.
Zum nächsten Spiel am Sa. 11.11. um 13:15Uhr fahren wir somit zum Tabellenkonkurrenten TSG Schnaitheim. Mit Vollbesetzung und starker Unterstützung der Fans ist auch dort sicher etwas Zählbares zu holen.
Es spielten: Benedikt Mack, Dominik Jooß, Alper Özsenel, Leon Schwarz, Philipp Bischof, Dominik Pfifferling, Leo Dienstbach, Fabian Rau, Adam Agoston und Eren Caliskan.