Kneipp-Cup

Termin in 2016: 12. + 13. November

Seit 1989 richtet die hsb-Fechtabteilung dieses traditionsreiche internationale A-Jugend Damendegen-Turnier im Fechtzentrum Heidenheim aus. Als europäisches Ranglistenturnier in der Serie des "Circuit Européen des Cadettes" der Europäischen Fechtunion (EFC) nimmt der Kneipp-Cup (bis 2015 HARTMANN-Cup) eine Spitzenstellung neben den höchsten internationalen Meisterschaften ein.

Finalgefecht Kneipp-Cup 2016: Viktoria Hilbrig (HSB) vs. Aizanat Murtazaeva (RUS)

Siegerehrung beim Kneipp-Cup 2016 - v.l.n.r. Viktoria Hilbrig (hsb) (2.); Aizanat Murtazaeva (RUS) (1.), Evgeniya Zharkova (RUS) (3.) und Tamara Gnam (HUN) (3.)

Aizanat Murtazaeva (RUS) verteidigte erfolgreich ihren bereits 2015 gewonnen Titel. Im Finale besiegte sie Viktoria Hilbrig (Heidenheimer Sportbund) mit 15:8 Treffern. Viktoria setzte mit dem Finaleinzug ein großes Ausrufezeichen. Die beiden dritten Plätze gingen an Evgeniya Zharkova (RUS) und Tamara Gnam (HUN).

 

Im zum zweiten Mal ausgetragenen Nationenwettbewerb setzte sich im Finale das Team Russland 1 mit 45:32 gegen die Equipe Russland 2 durch und verteidigte damit ebenfalls den 2015 errungen Turniersieg. Auf den Bronzeplatz kam das Team von Ungarn 2.

Die deutsche Equipe GER 1 ( mit Lea Mayer, Lisa Marie-Löhr, Vanessa Heinz und Helena Lentz) belegte Rang sechs in der Endplatzierung.

 


Siegerehrung Nationenwettbewerb 2016: v.l.n.r.: Russland 2; Russland 1 und Ungarn 2



Nikolaus-Turnier

Donnerstag, 12. Dezember
ab 16.30 im Fechtzentrum

 

Unsere Sponsoren