Hsb II beendet Oberligasaison auf dem dritten Tabellenplatz

Nach einem sehr durchwachsenen zweiten Wettkampftag in der Oberliga rutschte die Mannschaft vom zweiten auf den vierten Tabellenplatz ab.
Beim dritten und letzten Wettkampftag hatte sich das Team vorgenommen sich wieder in die Podestplätze zu turnen.
Das Startgerät für das Team war den Stufenbarren.
Alle Übungen gelangen fehlerfrei.
Jenna Dirczka erturnte 8,9 Pkt, Maja Schmid 9,15 und Elisa Horn 9,3 Pkt.
Mit 12,5 hatte Lia Frasch die höchste Wertung. 39,85 Pkt waren ein gutes Ergebnis an diesem Gerät.
Der Schwebebalken, das Gerät das am vergangenen Wettkampf die Mannschaft so viele Punkte gekostet hatte lief dieses Mal deutlich besser.
Lisa Koziol hatte zwar einen Sturz in der Übung und erhielt dafür 9,6 Pkt.
11,3 und 11,4 Pkt von Maja Schmid und Jenna Dirczka trugen zum guten Mannschaftsergebnis bei.
Lia Frasch überzeugte mit ihrer Übung und erhielt 12,9 Pkt.
Somit erturnte das Team 45,2 Pkt am Balken.
Das sicherste Gerät war wieder der Boden.
Hier holte Jenna Dirczka mit 12,7 Pkt die höchste Wertung für die Mannschaft.
Lia Frasch blieb mit 12,4 Pkt nur ganz dicht hinter ihr. 11,45 erhielt Lisa Koziol und 11,25 Pkt kamen von Elisa Horn.
Der abschließende Sprung vervollständigte das gute Abschneiden der Hsblerinnen.
Jenna Dirczka und Lisa Koziol turnten einen Überschlag und erhielten 10,15 und 10,7 Pkt Elisa Horn und Lia Frasch zeigten einen gehockten Tsukahara sicher in den Stand geturnt und erhielten dafür 11,75 und 11,9 Pkt.

Mit 177,35 Pkt belegte die Mannschaft an diesem letzten Staffeltag den zweiten Platz hinter der Spvgg Holzgerlingen (186,5 Pkt).

Mit zweimal Platz zwei im ersten und dritten Wettkampf und dem siebten Platz am zweiten Wettkampftag wurde der hsb dritter in der Tabelle.
Die Spvgg Holzgerlingen holte ungeschlagen die Meisterschaft mit 24 Tabellenpunkten und 538,4 Pkt erturnten Punkten vor der TSG Balingen (19 Tabellenpunkte, 509 erturnten Punkten), die Hsblerinnen belegten Platz drei mit 16 Tabellenpunkten und 516,95 erturnten Punkten.

Lia Frasch war auch in diesem Wettkampf für den hsb die fleißigste Punktesammlerin sie war mit 49,7 Pkt am letzten Wettkampf die zweitbeste Oberligaturnerin, Jenna Dirczka belegte mit 43,5 Pkt Platz sechs.


v.l. Elisa Horn, Jenna Dirczka, Lisa Koziol, Maja Schmid und Lia Frasch

19.06.2018

Bericht vom Deutschland-Cup in Delitzsch online.

12.06.2018

Wettkampfbericht von Landesturnfest online.

22.05.2018

Bericht vom Schwaben-Cup, 05.05.und Bezirksfinale P-Stufen, 12.05. online.

Unsere Sponsoren