Gaufinale Aalen

Vergangenen Samstag gingen die jüngsten hsb- Turnerinnen an den Start.Beim Gaufinale des Turngaus Ostwürttemberg werden die Pflichtübungen des DTB in den jeweiligen Jahrgansstufen geturnt. Zudem geht es bei diesem Wettkampf um die Qualifikation zum Bezirksfinale. Hier dürfen die sechs Besten des Gaufinales in jeder Altersklasse starten.Vor allem in der Altersklasse Juti E 9 Jahre überzeugtendie Hsblerinnen.Hier gingen die Plätze 1-3 alle an den hsb.Souverän siegte hier Kira Eisermann mit 58,1 Pkt. Die Plätze zwei und drei belegten Laura Alfano ( 57,7 Pkt) und Jule Nemeth (57,6 Pkt). Aller drei werden somit beim Bezirksfinale starten dürfen.Ebenfalls in dieser Altersklasse starteten Helin Sophie Cakmak und Mina Nur Akkaya. Sie belegten mit 55,8 und 55,0 Pkt die Plätze acht und neun.Auch in der Alterklasse Juti E 8 Jahre schafften die Hsblerinnen den Sprung ganz oben aufs Treppchen. Enie Marla Spahr gewann diesen Wettkampf mit 56,8 Pkt, Lioba Niess schaffte mit 55,35 Pkt den dritten Platzund ebenfalls die Qualifikation.Marie Grosche belegte mit 50,8 Pkt. Platz elf.Als Jüngste im Feld startete Katharina Leonie Singer, sie wurde bei ihrem ersten Wettkampf mit 48,2 Pkt zehnte in der Alterklasse Juti F 7 Jahre.


07.03.2020

Bericht vom 1. Bundesligawettkampf online.

15.02.2020

Bericht vom Silberdistel-Cup und Gaufinale online.

16.11.2019

Bilder und Bericht vom letzten Bundesligawettkampf in Potsdam sind online.

Unsere Sponsoren