Geschichte Jedermannsport

Ziel war es, und ist es auch heute noch, Vereinsmitgliedern, die  nicht oder nicht mehr am aktiven Sport teilnehmen können, die Möglichkeit zu bieten sich in Gemeinschaft zu bewegen.

Die Einsicht, dass körperliche Ertüchtigung und seelische Entspannung gerade in der schnelllebigen Zeit notwendig ist, führte die Gruppe zu Sport und Spiel zusammen.
1964 wurde die Abteilung Jedermann - Sport gegründet und mit abwechslungsreichem Programm von den Übungsleitern gestaltet. In den Anfangsjahren wurde in der ersten Übungsstunde Lauftraining, Gymnastik und  Zirkeltraining angeboten. Die zweite Übungsstunde galt mit Begeisterung dem Hallenfußball. Ständig wurden die Übungen ergänzt und den Wünschen der Teilnehmer angepasst. Stretching, Wirbelsäulen - Gymnastik und Volleyball brachten uns richtig in Schwung, denn die verkrampfte Muskulatur der Stubenhocker wurde und sollte gelockert werden. Und dieses gilt auch heute noch. Was unsere Übungsleiter demonstrieren war und ist einfach Spitze. Die Anstrengungen sollen nicht nur schweißtreibend wirken, sondern schließlich Körper und Geist beleben. Die Angst vor Übergewicht und erschlafften Muskeln ermuntert alle, intensiv mit zu machen.

Die ehemalige reine Männergruppe im Jedermann Sport, wurde 1976  wegen ihrer Größe und dem Wunsch auch Frauen beim Sport mit ein zu binden, aufgeteilt. So entstanden die Gruppe  „ER" und die Gruppe „ER und SIE". Ziel war es und ist es auch heute noch, Sportfreunde mit und ohne Partner zum Mitmachen einzuladen. In beiden Gruppen wird dem Gedanken Rechnung getragen, dass Bewegung zur körperlichen und seelischen Gesundung beiträgt. Wer uns bei  den Training Abenden und Vormittagen besucht, der erkennt, dass keiner die Stunden in den Turnhallen missen möchte.

In den Ferien verlagert sich in beiden Gruppen die Aktivität auf Radfahren, Wandern, Kegeln sowie verschiedene Treffen. Auch gemütliches Beisammensein oder Jahresabschlussfeiern sind in unserm Programm und werden von allen gerne angenommen.

Die Jedermann Gruppe „ER" konnte 2014 auf ein 50 jähriges Bestehen zurückblicken. Wir haben dies zum Anlass nehmen, gebührend zu feiern.

Wer jetzt Lust verspürt, seinen Bewegungshunger mit uns zu stillen und zu teilen ist nicht nur als Mitglied, sondern auch als kurzzeitiger Gast herzlich eingeladen.