Spielberichte 1. Mannschaft

Quo vadis hsb

HSG Winzingen/Wißgoldingen II - hsb hsb verliert ausgeglichene Begegnung und bleibt Drittletzter » mehr ...

TSV Heiningen II - hsb

hsb verschenkt den durchaus möglichen Sieg beim TSV Heiningen » mehr ...

hsb - TV Bargau

hsb mit souveränem Sieg gegen das Tabellenschlusslicht TV Bargau » mehr ...

hsb - Treffelhausen

hsb - TV Treffelhausen 22:29 (13:11) hsb verliert nach katastrophaler zweiter Halbzeit » mehr ...

TV Jahn Göppingen - hsb

hsb verliert ausgeglichenes Spiel sehr unglücklich » mehr ...

hsb - SG Hofen/Hüttlingen

hsb – SG Hofen/Hüttlingen 25:24 (11:18) hsb kommt nach großen Rückstand zurück und besiegt die SG Hofen/Hüttlingen nach starker kämpfersicher Leistung » mehr ...

TV Brenz - hsb

Stark ersatzgeschwächter hsb unterliegt dem heimstarken TV Brenz » mehr ...

SG Bettringen - hsb

SG Bettringen - hsb 40:27 (18:11) hsb extrem ersatzgeschwächt ohne Chance in Bettringen » mehr ...

Derby gegen TV Brenz

hsb muss sich nach hartem Kampf cleveren Gästen geschlagen geben » mehr ...

Derby bei der TSG

TSG Schnaitheim - hsb 40:25 (22:11) hsb verliert nach enttäuschender Leistung verdient in Schnaitheim » mehr ...

hsb – TSB Schwäbisch Gmünd

hsb – TSB Schwäbisch Gmünd 2 35:24 (15:10) hsb siegt hochverdient zum dritten Mal in Folge Die Heidenheimer Handballer gingen nach zuletzt 7:1 Punkten in Serie durchaus selbstbewusst in die Begegnung mit dem Tabellenletzten, gegen den sie im ersten Saisonspiel leider einen Punkte liegen gelassen hatten. » mehr ...

TV Bargau - hsb

hsb siegt in Bargau ohne drei Stammspieler Nach dem enorm wichtigen Heimsieg gegen Winzingen/Wißgoldingen in der Vorwoche, stand für den hsb am Sonntag gleich das nächste „4-Punkte-Spiel“ auf dem Programm. » mehr ...

hsb - HSG Winzingen/Wißg.

hsb - HSG Winzingen/Wißgoldingen 27:23 (14:12) hsb trotz unkonzentrierter Leistung mit Heimsieg gegen den Tabellennachbarn » mehr ...

HSG Oberkochen/Königsbronn-hsb

Das Derby in Königsbronn begann ohne langes Abtasten und nahm sofort Fahr auf. Während bei der HSG bis zum 5:5 nur die beiden starken Halbspieler erfolgreich waren, war das Spiel des hsb deutlich breiter angelegt und für die 5 Tore zeichneten 4 verschiedene Spieler verantwortlich. » mehr ...

hsb – TSV Heiningen 2

hsb krönt starke kämpferische Leistung mit einem Sieg » mehr ...

TV Treffelhausen - hsb

Schwächephase in der 2.Halbzeit verhindert möglichen Punktgewinn Am Samstag reiste unser Team zu den heimstarken Gastgebern vom TV Treffelhausen. Beruflich bedingt nicht im Kader waren diesmal Tobias Stegmeier sowie Edgar Marker » mehr ...

hsb – TV Jahn Göppingen

Die unglückliche Niederlage in Hofen noch im Hinterkopf, wollte der hsb das Punktekonto in der Karl-Rau-Halle gegen den TV Jahn Göppingen wieder ausgleichen. » mehr ...

SG Hofen/Hüttlingen – hsb

Die wohl schwierigste Auswärtshürde dieser Saison galt es für die hsb-Handballer am Samstag in Wasseralfingen zu meistern. Dort traf das Team von Günther Sauer auf den Top-Favoriten, die SG Hofen/Hüttlingen. » mehr ...

hsb – SG Bettringen

Am Samstag hatte der hsb die Möglichkeit den bisher guten Saisonstart fortzuschreiben, indem man die Gäste aus Bettringen mit einer Niederlage nach Hause schicken wollte. Allerdings zeigte sich die SG Bettringen hochmotiviert und sehr kampstark und war keinesfalls gewillt, die Punkte in Heidenheim zu lassen. » mehr ...

hsb - TSG Schnaitheim

Das Stadtderby bot alles, was man sich von einem Handballspiel wünscht. Eine tolle Kulisse mit mehr als 800 Zuschauern, 2 hoch motivierte Mannschaften, die sich nichts schenkten und ein enges Spiel, das bis kurz vor Schluss auf Messers Schneide stand. » mehr ...

TSB Schwäbisch Gmünd 2 - hsb

Zum ersten Auswärtsspiel der Saison 15/16 mußte der hsb stark ersatzgeschwächt bei der Reserve von Schwäbisch Gmünd antreten. Ohne Tobias Stegmeier, Marcel Hug und Marvin Valeczky und damit ohne gelernten Kreisläufer standen die Vorzeichen nicht unbedingt optimal. » mehr ...